Startseite   -  Impressum   -  Datenschutz
 

21.04. - 30.04. und vom 24.10. - 02.11. - Der Nussbaum

Der Walnussbaum hieß früher auch Welschnuss. Welsche wurden auch Fremde genannt. Der Baum kommt aus dem Süden. Bis zu 150 Kg Walnüsse kann ein Baum verschenken und sein Holz ist sehr gefragt. 

Der Nussbaummensch

ist einer, der sein Versprechen hält. Ein treuer Gefährte in jeder Beziehung und ein genialer Stratege. Der Ehrgeiz ist grenzenlos. Der Wahlnussmensch richtet sich immer aufs Ganze aus. Wenn er etwas will, gibt er nicht eher Ruhe bis er es erreicht hat. Er verfügt über einen weiten Horizont. Seine Reaktionen sind oft unerwartet und spontan. In der Liebe ist er sehr leidenschaftlich aber eifersüchtig. Wenn er liebt, dann aber bis über den Tod hinaus. Der im Zeichen der Walnuss Geborene ist ein ungewöhnlicher Mensch, dern unter der harten Schale einen süßen Kern hat. "Nussbäume" sind unbeugsam