Startseite   -  Impressum   -  Datenschutz
 

03.11. - 11.11. - die Eibe

Sie gilt im Keltischen Baumkreis als der geheime Baum des Todes. Steht an der Schwelle als Wächter zur Unterwelt und als Symbol für ewiges Leben. Die Eibe wurde auch von den germanischen Völkern als heiliger Baum verehrt. Sie schützte vor Zauber und Hexereien, konnte Dämonen vertreiben. Es wurden Menschen unter Eiben bestattet oder Eibenzweige mit ins Grab gegeben. Die Eibe soll aus dem Keltischen Baumkreis verdrängt worden sein. Die Eibe ist auch ein Baum der Polarität.

Der Eibenmensch

Wer mit Eibenmenschen zu tun hat, dem kann es sehr gut gehen, es kann ihm aber auch zum Verhängnis werden. Eibenmenschen sind sehr mitfühlend, Jammerer können sie aber nicht leiden. Auf ihre Mitmenschen wirken sie wohltuend ausgeglichen, solange man sie nicht verletzt.