Startseite   -  Impressum   -  Datenschutz
 

Interessante Bücher um das Thema Baum

1. Welcher Baum ist das?
J. Mayer und Schwegler, Kosmos Verlag, 3-440-08586-4
Nur ein Beispiel für viele mögliche Bestimmungsbücher zum mitnehmen. Über 600 Arten werden hier vorgestellt. Vom Bodendecker über Strauchpflanzen bis zu den Bäume der Welt.

2. Bäume
Kosmosverlag, Roger Philipps, 3.440-09720-x
Ein Bestimmungsbuch für zuhause, mit detaillierten Ausführungen der Baumteile.

3. Bäume helfen heilen
Manfred Himmel, 3-7626-0560-2
Ein roter Faden wie Bäume auf Menschen wirken können. Die Heilkraft von Bäumen mit (zu)viel beschriebenen Ritualen.

4. Mythos Baum
Doris Laudert, blv-Verlag, 3-405-16640-3
Das Buch aus dem Naturführer den meisten Stoff heraus holen.  Wunderbare Beschreibungen der Bäume mit Geschichten über Mythologie, Brauchtum und Verwendung. Fast ein Muss!

5. Ich bin ein Teil des Waldes, Wolf-Dieter Storl, 3-440-09548-7
Dieses Buch erinnert mich an meine Naturerlebnisse im Murgtal, nur dass Professor Storl, seine Erlebnisse in Indien und Amerika hatte und heute im Allgäu lebt. Wer es liest, erlangt eine ganzheitliche Vorstellung über die Zusammenhänge nicht nur in der Natur, sondern auch im Leben.

6.  Deutschlands alte Bäume, Stefan und Uwe Kühn, Bernd Ullrich, 3-405-16107-x
Eine Bildreise von Nord- bis Süddeutschland mit Beschreibungen der Bäume.

Bücher sind Informationsquellen. Bücher gelten natürlich als seriöse Mitteilungsorgane.  Jede erhaltene Information kann man glauben oder nicht. Glaubt man es, gibt es 2 Möglichkeiten; 1. Zu sagen, ja ok und tut nichts, oder 2. man geht den Weg des Glaubens und wird dadurch wissend, dass es so ist, oder eben nicht.

Bücher ersetzen nicht das persönliche Erleben in der Natur. Die Wahrnehmung eines Individuums kann unterschiedlich ausfallen. Doch es ist auf jeden Fall von Vorteil mit Grundinformationen in die Natur zu gehen. Bücher machen nicht wissend, erst wenn man das Gelesene erlebt hat, weis man, von was man spricht.

Rainer Schulz, Forstwirt